Eronite DVD Shop
L'amour et la violence • Rafael Santeria Porno • Eronite DVD Shop
L'amour et la violence • Rafael Santeria Porno • Eronite DVD Shop
L'amour et la violence • Rafael Santeria Porno • Eronite DVD Shop

Deutscher Hatefuck: L’amour et la violence

Verfügbarkeit: Ausverkauft, aber nachbestellt

Inhaltsangabe:

Ein Film von Rafael Santeria

Hammerharter Julia Pink Porno – sexy, wundervoll und traumhaft

Rafael Santeria ist deutscher Szene-Rough Sex mit viel Gefühl: Extremes Spiel, echte Emotion. Erniedrigung, schlagen, würgen, pissen und verdammt viel Sperma in die Gesichter bekannter, alternativer und heißer Amateurinnen: Venus-Award-Gewinnerin Julia PinkBonita De SaxMangamaus MikuAshlee CoxSabrina Cartier sowie Jara Jay. Und alle gehen ein kleines oder großes Bisschen über sich hinaus. Liebe und Gewalt bei den Eronite Movie Productions. Richtig geil kommt der Fünfer, wo Rafael Santeria gleich vier Mädels durchfickt – Reverse Gangbang!

Alternativ zur DVD: Download

19,99  inkl. MwSt.

Titel: L’amour et la violence
Untertitel: Hatefuck aus deutscher Produktion
Label:
 EROdays by Eronite
Spieldauer: 141 Minuten
Sprache: deutsch
Format: 16:9 Breitbild -­ gedreht in HD
Darsteller: Rafael Santeria, Julia PinkBonita De SaxMangamaus MikuAshlee CoxSabrina Cartier, Jara Jay
Regie: Rafael Santeria

Noch mehr Rafael-Santeria-Filme:

  • Kim Triple X: Das Eronite-Fuckfest

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Rafael Santeria

    Kim Triple X, die thailändische Gangbang-Prinzessin, prüft beim härtesten Pornocasting Deutschlands für Eronite die männlichen Bewerber auf ihre Standfestigkeit: 76 Männer ficken die dauergeile Asiatin in alle Löcher und qualifizieren sich damit für die finale Runde. Kim genießt die prallen Schwänze, läßt sich Zunge und Gesicht vollspritzen, wenn schon die ersten Bewerber erschöpft abziehen.

    EROdays präsentiert das „behind the scenes“ des Darsteller-Castings in den Dortmunder BEDO-Studios – 1½ Stunden Gangbang-Action mit Kim Triple X und Joyce Cockster.

    Alternativ zur DVD: Download

  • Bewährungsprobe • Tortur eines Fußsklaven

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Hera Delgado und Rafael Santeria

    Um sich vor Produktionsbeginn von der Qualität der Drehorte zu überzeugen, führt Profi-Domina Lady Neva dem Eronite-Team den SM-Club „Gargoyle“ in Berlin vor.

    Außergewöhnlich: Die Herrin hat direkt einen Haussklaven zur Hand, um die Streckbank im dunklen Keller in Aktion zu zeigen. Nevas fußgeiler Ficksklave wird zur Vorführung nach Strich und Faden erniedrigt: Humiliation, CBT, Fessel- und Klammerspiele, Kerzenwachs, Facesitting, Trampling – und zum Abschluss verteilt sie dem Sklaven noch körpereigenes Sperma übers Gesicht. Lady Neva lässt nichts aus, um das Eronite-Team vom „Gargoyle“ zu überzeugen!

    Eronite ist begeistert vom „Gargoyle“ und präsentiert: 1½ Stunden Femdom-/MaleSub-Programm im Kreuzberger Folterkeller.

    Alternativ zur DVD: Download

  • Elysia Sky: Tabulose Debütantin

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Rafael Santeria

    Anfängerinnen sind schüchtern? Elisia Sky ist anders! Die volltätowierte Sexpertin hat sogar zwei Berliner Gangbanger an ihre Grenzen gebracht: Schwitziger MMF-Hardcore in allen Stellungen mit drei Cumshots für unsere Neuanwärterin. Bonus: Auch Profidarsteller Barney Pimpson hat sich beim spuckenassen Blowjob der tabulosen Debütantin nicht lange zurückhalten können. Eronite sagt: Chapeau, Elisia!

    Alternativ zur DVD: Download

  • Hot Games • Heiße Stunden mit Natalie Hot

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Rafael Santeria

    Venus-Award-Gewinnerin Natalie Hot ist der Pornostar zum Anfassen. Die heiße Bayerin fickt mit Tattoo Lilly und Vicky Vampire alles weg. Sie greift Spanner ab und lässt es sich vom Stiefvater besorgen, sie nimmt es in den Mund, in die Pussy, in den Arsch. Und kaum eine der heißen Szenen vergeht ohne Sperma, das ihr vom Gesicht und vom Körper tropft. Eronite liebt das geile Mädchen von nebenan mit dem besonderen Etwas!

    Alternativ zur DVD: Download


Vorschauvideo (Trailer)

ACHTUNG: Die Qualität wurde für das Vorschauvideo herabgesetzt - der Originalfilm hat eine deutlich bessere Auflösung!

1 Bewertung(en) für Deutscher Hatefuck: L’amour et la violence

  1. 4 von 5

    Martin:

    Nachdem ich mir andere Hatefuck-Filme schon oft angesehen habe, war ich bei noch einem Film dieser Art etwas skeptisch, habe ihn dann aber doch bestellt und muss sagen, dass er mir doch recht gut gefällt. Am besten die Szene, in der Rafael Santeria sich von gleich vier Frauen den Schwanz lutschen lässt und er danach die entblössten Ärsche vor sich hat und einfach drauflos fickt. Julia Pink ist die beste Darstellein in dem Film. Zwar schon eine MILF, aber immer noch hammergeil und weitaus pornöser als die anderen Mädels in dem FIlm. Nicht umsonst hat die Dame den Venus Award gewonnen! Rough Sex ist eben immer noch angesagt. Danke an Rafael und sein Team, ich mag diese DVD wirklich gern und werde mir sicher auch noch die anderen Teile von „L’amour et la violence“ zulegen.

    • 0 von 5

      Kundenservice:

      Vielen Dank für Deinen Kommentar bzw. Deine Bewertung zu diesem Film. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Kunden zufrieden sind.

      Schau Dir auch gern einmal unsere Neuheiten an (klick hier).

      Herzliche Grüße

      Jasmin Berger
      Leiterin Kundenservice

Schreibe eine Bewertung

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spam-Schutz): *

L'amour et la violence • Rafael Santeria Porno • Eronite DVD Shop
L'amour et la violence • Rafael Santeria Porno • Eronite DVD Shop
L'amour et la violence • Rafael Santeria Porno • Eronite DVD Shop

Deutscher Hatefuck: L’amour et la violence

Verfügbarkeit: Ausverkauft, aber nachbestellt

Inhaltsangabe:

Ein Film von Rafael Santeria

Hammerharter Julia Pink Porno – sexy, wundervoll und traumhaft

Rafael Santeria ist deutscher Szene-Rough Sex mit viel Gefühl: Extremes Spiel, echte Emotion. Erniedrigung, schlagen, würgen, pissen und verdammt viel Sperma in die Gesichter bekannter, alternativer und heißer Amateurinnen: Venus-Award-Gewinnerin Julia PinkBonita De SaxMangamaus MikuAshlee CoxSabrina Cartier sowie Jara Jay. Und alle gehen ein kleines oder großes Bisschen über sich hinaus. Liebe und Gewalt bei den Eronite Movie Productions. Richtig geil kommt der Fünfer, wo Rafael Santeria gleich vier Mädels durchfickt – Reverse Gangbang!

Alternativ zur DVD: Download

19,99  inkl. MwSt.

Titel: L’amour et la violence
Untertitel: Hatefuck aus deutscher Produktion
Label:
 EROdays by Eronite
Spieldauer: 141 Minuten
Sprache: deutsch
Format: 16:9 Breitbild -­ gedreht in HD
Darsteller: Rafael Santeria, Julia PinkBonita De SaxMangamaus MikuAshlee CoxSabrina Cartier, Jara Jay
Regie: Rafael Santeria

Noch mehr Rafael-Santeria-Filme:

  • Kim Triple X: Das Eronite-Fuckfest

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Rafael Santeria

    Kim Triple X, die thailändische Gangbang-Prinzessin, prüft beim härtesten Pornocasting Deutschlands für Eronite die männlichen Bewerber auf ihre Standfestigkeit: 76 Männer ficken die dauergeile Asiatin in alle Löcher und qualifizieren sich damit für die finale Runde. Kim genießt die prallen Schwänze, läßt sich Zunge und Gesicht vollspritzen, wenn schon die ersten Bewerber erschöpft abziehen.

    EROdays präsentiert das „behind the scenes“ des Darsteller-Castings in den Dortmunder BEDO-Studios – 1½ Stunden Gangbang-Action mit Kim Triple X und Joyce Cockster.

    Alternativ zur DVD: Download

  • Bewährungsprobe • Tortur eines Fußsklaven

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Hera Delgado und Rafael Santeria

    Um sich vor Produktionsbeginn von der Qualität der Drehorte zu überzeugen, führt Profi-Domina Lady Neva dem Eronite-Team den SM-Club „Gargoyle“ in Berlin vor.

    Außergewöhnlich: Die Herrin hat direkt einen Haussklaven zur Hand, um die Streckbank im dunklen Keller in Aktion zu zeigen. Nevas fußgeiler Ficksklave wird zur Vorführung nach Strich und Faden erniedrigt: Humiliation, CBT, Fessel- und Klammerspiele, Kerzenwachs, Facesitting, Trampling – und zum Abschluss verteilt sie dem Sklaven noch körpereigenes Sperma übers Gesicht. Lady Neva lässt nichts aus, um das Eronite-Team vom „Gargoyle“ zu überzeugen!

    Eronite ist begeistert vom „Gargoyle“ und präsentiert: 1½ Stunden Femdom-/MaleSub-Programm im Kreuzberger Folterkeller.

    Alternativ zur DVD: Download

  • Elysia Sky: Tabulose Debütantin

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Rafael Santeria

    Anfängerinnen sind schüchtern? Elisia Sky ist anders! Die volltätowierte Sexpertin hat sogar zwei Berliner Gangbanger an ihre Grenzen gebracht: Schwitziger MMF-Hardcore in allen Stellungen mit drei Cumshots für unsere Neuanwärterin. Bonus: Auch Profidarsteller Barney Pimpson hat sich beim spuckenassen Blowjob der tabulosen Debütantin nicht lange zurückhalten können. Eronite sagt: Chapeau, Elisia!

    Alternativ zur DVD: Download

  • Hot Games • Heiße Stunden mit Natalie Hot

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Rafael Santeria

    Venus-Award-Gewinnerin Natalie Hot ist der Pornostar zum Anfassen. Die heiße Bayerin fickt mit Tattoo Lilly und Vicky Vampire alles weg. Sie greift Spanner ab und lässt es sich vom Stiefvater besorgen, sie nimmt es in den Mund, in die Pussy, in den Arsch. Und kaum eine der heißen Szenen vergeht ohne Sperma, das ihr vom Gesicht und vom Körper tropft. Eronite liebt das geile Mädchen von nebenan mit dem besonderen Etwas!

    Alternativ zur DVD: Download


Vorschauvideo (Trailer)

ACHTUNG: Die Qualität wurde für das Vorschauvideo herabgesetzt - der Originalfilm hat eine deutlich bessere Auflösung!

1 Bewertung(en) für Deutscher Hatefuck: L’amour et la violence

  1. 4 von 5

    Martin:

    Nachdem ich mir andere Hatefuck-Filme schon oft angesehen habe, war ich bei noch einem Film dieser Art etwas skeptisch, habe ihn dann aber doch bestellt und muss sagen, dass er mir doch recht gut gefällt. Am besten die Szene, in der Rafael Santeria sich von gleich vier Frauen den Schwanz lutschen lässt und er danach die entblössten Ärsche vor sich hat und einfach drauflos fickt. Julia Pink ist die beste Darstellein in dem Film. Zwar schon eine MILF, aber immer noch hammergeil und weitaus pornöser als die anderen Mädels in dem FIlm. Nicht umsonst hat die Dame den Venus Award gewonnen! Rough Sex ist eben immer noch angesagt. Danke an Rafael und sein Team, ich mag diese DVD wirklich gern und werde mir sicher auch noch die anderen Teile von „L’amour et la violence“ zulegen.

    • 0 von 5

      Kundenservice:

      Vielen Dank für Deinen Kommentar bzw. Deine Bewertung zu diesem Film. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Kunden zufrieden sind.

      Schau Dir auch gern einmal unsere Neuheiten an (klick hier).

      Herzliche Grüße

      Jasmin Berger
      Leiterin Kundenservice

Schreibe eine Bewertung

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spam-Schutz): *