Eronite DVD Shop
Annika Bond - Vom Star zur Hure • Rotlichtporno • Eronite DVD Shop

Annika Bond: Vom Star zur Hure

Verfügbarkeit: Ausverkauft, aber nachbestellt

Inhaltsangabe:

Annika Rose aka Annika Bond in einem ihrer ersten Privatpornos

„Vom Star zur billigen Hure“ heißt es jetzt für Annika Bond. Sie war ganz oben ‐ und nun ist sie ganz unten angekommen. Sie wird hart gefickt wider Willen und ihre Fotze bekommt die volle Stopfung, immer wieder bekommt sie ein neues Rohr reingehämmert ­- wie das halt so ist, als Hure hat man nicht mehr viel zu lachen.

Alternativ zur DVD: Download

19,99  inkl. MwSt.

Titel: Annika Bond – Vom Star zur Hure
Untertitel: Der tiefe Fall einer Pornodarstellerin
Label:
 EROteur by Eronite
Spieldauer: 179 Minuten
Sprache: deutsch
Format: 16:9 Breitbild -­ gedreht in HDV
Darsteller: Annika Bond
Regie: Annika Bond

Noch mehr Annika-Bond-Filme:

  • Die Ehehure und der Servicemann

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Hera Delgado

    Frau Müller allein zu Haus. Ahnt ihr Gatte, was sie heimlich treibt? Vögelt den Hausmeister, treibt’s mit ihrem Dildo. Und der Monteur? Dessen frivole Frau, mehr gelangweilt als befriedigt, bestraft den armen Kerl mit ihrem Strapon, fickt den kleinen Po hart und kräftig durch.

    1. Das Interview
    2. Guten­‐Morgen­‐Fick
    3. Mein lila Freund
    4. Fremdgefickt
    5. Rasiert, gepisst, geduscht, gefingert
    6. Blonde Schlampe in Latex
    7. Die Ehehure und der Servicemann
    8. Der Ehehuren‐Fick
    9. Mann mit Strapon gefickt

    10. Abgefickt und leergesaugt

    Darsteller:  Annika Bond, Ronny Bond, Tom Börklund
    Spieldauer: 111 Minuten

     

    Alternativ zur DVD: Download
  • Sexgeil: Julia treibt’s mit allen

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Hera Delgado

    Durchtriebener kann frau nicht sein! Julia Moreno, die junge Gattin des neureichen Privatiers Benjamin, langweilt sich, der Haushalt ist ihr nicht genug. Genervt von ihrem dominanten Ehemann beginnt sie ein Verhältnis mit Hans-­Georg, dem spröden Hausmeister des Ehepaars. Eines Tages erwischt Benjamin sie beim Wichsen, nagelt sie durch und treibt sie in die Garage, wo bereits der lüsterne Angestellte auf sie wartet… Doch das unersättliche Biest hat noch nicht genug und weint sich bei ihrer lesbischen Freundin aus!

    Alternativ zur DVD: Download

  • Shibari – Bondage über Berlin

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Ben Meybeck

    Shibari, Tsuri & Suspension (Hängebondage über Berlin)

    Über den Dächern Berlins zeigt Dr. Yokohama mit seiner Gespielin Julia Moreno seine Kunst des ästhetischen Fesselns ebenso wie mit Annika Bond in sattgrüner Natur.

    Shibari ist die erotische Kunst des Fesselns, die sich in Japan entwickelt hat und mittlerweile auch Freunde in Europa findet. Hängebondage (englisch Suspension Bondage) ist der Oberbegriff für jene Formen von Fesseltechniken, bei dem der oder die Gefesselte mit dem Körper in der Luft schwebt. Diese Art des Bondage gehört zu den anspruchsvollsten Fesselspielen überhaupt.

    Alternativ zur DVD: Download
  • Strumpf ist Trumpf (Fußfetisch)

    19,99  inkl. MwSt.

    Fuß-Fetischisten kommen hier voll auf ihre Kosten!

    Ein aufregender Dreiteiler für jeden Nylon- und Strumpffetischisten: Jimmy Steiner in seiner Paraderolle! Er spielt nicht, er lebt den Fetisch. Annika Bond und Linda Fox wickeln ihn ein, wichsen ihn ab und lassen sich die Strümpfe liebkosen und die Füße von Jimmys Mund gekonnt verwöhnen.

    Alternativ zur DVD: Download


Vom Star zur Hure: Annika Rose aka Annika Bond. Erst viel Geld, jetzt Hartz IV!

1 Bewertung(en) für Annika Bond: Vom Star zur Hure

  1. 5 von 5

    Mehdi:

    Pech gehabt, Annika. So kann’s gehen, wenn man keine richtige Ausbildung hat. Ich sage ja immer „erst die Lehre, dann das Vergnügen“. Und dass Lehrjahre keine Herrenjahre sind, sollte allgemein bekannt sein, auch in der Erotikbranche. Da hat sich Annika das wohl versaut. Aber egal, hier geht es um den Film: und der ist echt geil gemacht. Tolle Amateurszenen von der jungen Annika Bond (Annika Rose), die sich nicht zu fein ist, auch kleine Schwänze zu blasen und die immer brav die Sacksahne schluckt, wenn sie den Typen zum Orgasmus geblasen hat. Sie mag wohl auch Rimming, leckt dem Kerl das Arschloch aus, lässt sich selbst auch in den Knackarsch ficken, wenn sie gerade Lust dazu hat. Ein gelungener Dirty Talk, der richtig anmacht, rundet den ganzen Amateurfilm ab. Sauber, Annika Bond, wir wollen gerne mehr von Dir sehen! (www.annika-bond.com, da gibt es wohl noch mehr MILFs)

    • 0 von 5

      Kundenservice:

      Vielen Dank für Deinen Kommentar bzw. Deine Bewertung zu diesem Film. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Kunden zufrieden sind.

      Schau Dir auch gern einmal unsere Neuheiten an (klick hier).

      Herzliche Grüße

      Jasmin Berger
      Leiterin Kundenservice

Schreibe eine Bewertung

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spam-Schutz): *

Annika Bond - Vom Star zur Hure • Rotlichtporno • Eronite DVD Shop

Annika Bond: Vom Star zur Hure

Verfügbarkeit: Ausverkauft, aber nachbestellt

Inhaltsangabe:

Annika Rose aka Annika Bond in einem ihrer ersten Privatpornos

„Vom Star zur billigen Hure“ heißt es jetzt für Annika Bond. Sie war ganz oben ‐ und nun ist sie ganz unten angekommen. Sie wird hart gefickt wider Willen und ihre Fotze bekommt die volle Stopfung, immer wieder bekommt sie ein neues Rohr reingehämmert ­- wie das halt so ist, als Hure hat man nicht mehr viel zu lachen.

Alternativ zur DVD: Download

19,99  inkl. MwSt.

Titel: Annika Bond – Vom Star zur Hure
Untertitel: Der tiefe Fall einer Pornodarstellerin
Label:
 EROteur by Eronite
Spieldauer: 179 Minuten
Sprache: deutsch
Format: 16:9 Breitbild -­ gedreht in HDV
Darsteller: Annika Bond
Regie: Annika Bond

Noch mehr Annika-Bond-Filme:

  • Die Ehehure und der Servicemann

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Hera Delgado

    Frau Müller allein zu Haus. Ahnt ihr Gatte, was sie heimlich treibt? Vögelt den Hausmeister, treibt’s mit ihrem Dildo. Und der Monteur? Dessen frivole Frau, mehr gelangweilt als befriedigt, bestraft den armen Kerl mit ihrem Strapon, fickt den kleinen Po hart und kräftig durch.

    1. Das Interview
    2. Guten­‐Morgen­‐Fick
    3. Mein lila Freund
    4. Fremdgefickt
    5. Rasiert, gepisst, geduscht, gefingert
    6. Blonde Schlampe in Latex
    7. Die Ehehure und der Servicemann
    8. Der Ehehuren‐Fick
    9. Mann mit Strapon gefickt

    10. Abgefickt und leergesaugt

    Darsteller:  Annika Bond, Ronny Bond, Tom Börklund
    Spieldauer: 111 Minuten

     

    Alternativ zur DVD: Download
  • Sexgeil: Julia treibt’s mit allen

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Hera Delgado

    Durchtriebener kann frau nicht sein! Julia Moreno, die junge Gattin des neureichen Privatiers Benjamin, langweilt sich, der Haushalt ist ihr nicht genug. Genervt von ihrem dominanten Ehemann beginnt sie ein Verhältnis mit Hans-­Georg, dem spröden Hausmeister des Ehepaars. Eines Tages erwischt Benjamin sie beim Wichsen, nagelt sie durch und treibt sie in die Garage, wo bereits der lüsterne Angestellte auf sie wartet… Doch das unersättliche Biest hat noch nicht genug und weint sich bei ihrer lesbischen Freundin aus!

    Alternativ zur DVD: Download

  • Shibari – Bondage über Berlin

    19,99  inkl. MwSt.

    Ein Film von Ben Meybeck

    Shibari, Tsuri & Suspension (Hängebondage über Berlin)

    Über den Dächern Berlins zeigt Dr. Yokohama mit seiner Gespielin Julia Moreno seine Kunst des ästhetischen Fesselns ebenso wie mit Annika Bond in sattgrüner Natur.

    Shibari ist die erotische Kunst des Fesselns, die sich in Japan entwickelt hat und mittlerweile auch Freunde in Europa findet. Hängebondage (englisch Suspension Bondage) ist der Oberbegriff für jene Formen von Fesseltechniken, bei dem der oder die Gefesselte mit dem Körper in der Luft schwebt. Diese Art des Bondage gehört zu den anspruchsvollsten Fesselspielen überhaupt.

    Alternativ zur DVD: Download
  • Strumpf ist Trumpf (Fußfetisch)

    19,99  inkl. MwSt.

    Fuß-Fetischisten kommen hier voll auf ihre Kosten!

    Ein aufregender Dreiteiler für jeden Nylon- und Strumpffetischisten: Jimmy Steiner in seiner Paraderolle! Er spielt nicht, er lebt den Fetisch. Annika Bond und Linda Fox wickeln ihn ein, wichsen ihn ab und lassen sich die Strümpfe liebkosen und die Füße von Jimmys Mund gekonnt verwöhnen.

    Alternativ zur DVD: Download


Vom Star zur Hure: Annika Rose aka Annika Bond. Erst viel Geld, jetzt Hartz IV!

1 Bewertung(en) für Annika Bond: Vom Star zur Hure

  1. 5 von 5

    Mehdi:

    Pech gehabt, Annika. So kann’s gehen, wenn man keine richtige Ausbildung hat. Ich sage ja immer „erst die Lehre, dann das Vergnügen“. Und dass Lehrjahre keine Herrenjahre sind, sollte allgemein bekannt sein, auch in der Erotikbranche. Da hat sich Annika das wohl versaut. Aber egal, hier geht es um den Film: und der ist echt geil gemacht. Tolle Amateurszenen von der jungen Annika Bond (Annika Rose), die sich nicht zu fein ist, auch kleine Schwänze zu blasen und die immer brav die Sacksahne schluckt, wenn sie den Typen zum Orgasmus geblasen hat. Sie mag wohl auch Rimming, leckt dem Kerl das Arschloch aus, lässt sich selbst auch in den Knackarsch ficken, wenn sie gerade Lust dazu hat. Ein gelungener Dirty Talk, der richtig anmacht, rundet den ganzen Amateurfilm ab. Sauber, Annika Bond, wir wollen gerne mehr von Dir sehen! (www.annika-bond.com, da gibt es wohl noch mehr MILFs)

    • 0 von 5

      Kundenservice:

      Vielen Dank für Deinen Kommentar bzw. Deine Bewertung zu diesem Film. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Kunden zufrieden sind.

      Schau Dir auch gern einmal unsere Neuheiten an (klick hier).

      Herzliche Grüße

      Jasmin Berger
      Leiterin Kundenservice

Schreibe eine Bewertung

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spam-Schutz): *